studentin am überlegen

Leben in größtmöglicher Selbständigkeit

Unser Angebot orientiert sich an den individuellen Wünschen und Bedürfnissen unserer Klienten und wird speziell für sie ausgerichtet.

So bieten wir Hilfe und Begleitung bei:

  • dem selbständigen Wohnen
  • der lebenspraktischen Alltagsbewältigung
  • dem Umgang mit Krisen
  • der Freizeitgestaltung
  • der beruflichen Eingliederungshilfe

Ambulant Betreutes Wohnen

(gemäß § 53, 54 ff SGB XII)

Wir begleiten Menschen auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben in der eigenen Wohnung und bieten ihnen Unterstützung, dort wo sie gewünscht wird. Das Angebot richtet sich besonders an Menschen, die ein gewisses Maß an Selbständigkeit mitbringen und keine ständige Betreuung benötigen. Wir besuchen unsere Klienten im häuslichen Umfeld und begleiten sie zu diversen Terminen, z.B. zu Ämtern und Ärzten.

photocase_id_78945
photocaseysgc6o9t55993801

Flexible Hilfen zur Erziehung

(gemäß § 27 ff SGB VIII)

Unser Angebot der Sozialpädagogischen Familienhilfe (§ 31 SGB VIII) richtet sich an Familien oder alleinerziehende Personen mit Kindern und Jugendlichen, in denen mindestens ein Familienmitglied hörgeschädigt ist und die bei der Bewältigung von Erziehungsaufgaben, Alltagsproblemen und anderen Krisen Unterstützung benötigen. Wir begleiten sie in ihrem Alltag, unterstützen durch beratende Gespräche und erarbeiten gemeinsame Lösungen.

Offene Gruppenangebote, Beratung und offene Sprechstunden

Neben der klassischen Einzelfallhilfe bieten wir auch umfeldbezogene Hilfestellungen, wie z.B. Angehörigenarbeit und Gruppentreffen an. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, unsere offenen Sprechstunden zu besuchen.

Offene Sprechstunde / Beratung:

Montags: 13:00 – 15:00 Uhr (Frau Herbig)
Donnerstags: 10:00 – 12:00 (Frau Prasal-Cronin)

Offenes Angebot:

Freitags: 16:00 – 19:00 Uhr
Zudem jeden 1. Samstag im Monat findet unser Gruppentreffen statt

photocaser7xw7jxt55961421